Abtin Divani

Der gebürtige Iraner Abtin Divani begann als Jugendlicher in Teheran mit klassischer Gitarre und nahm ab 2010 ein Studium der Jazzgitarre am staatlichen Konservatorium in Eriwan/Armenien auf. Es folgten ein Meisterkurs und Workshops für Jazz-Gitarre bei dem renommierten deutschen Dozenten Prof. Frank Haunschild.
Als Tontechniker und Stagehand begleitete Abtin zahlreiche Musikfestivals, z.B. das Persian Rock und Metal Festival in Eriwan/Armenien.
In Köln spielte er unter anderem in den Death Metal Bands Transgression und Kaos Vortexund ist Endorser einer 7-saitigen Custom E-Gitarre bei 666strings Guitars.
Als freiberuflicher Musiklehrer für Kinder und Erwachsene abreitet Abtin seit 2006 und ist seit Ende 2015 Teil des Musa-Teams.